Kurzes Update…

Bevor es richtig angefangen hat, ist es auch schon wieder vorbei. Nach 4 wirklich schönen Monaten und vielen unvergesslichen Erlebnissen bin ich wieder Single. Ganz so überzeugt, ob das nun die richtige Entscheidung war, bin ich noch nicht und ich hätte zu gern noch einen Abschiedsfick gehabt, aber wir wissen alle das es nicht immer so läuft wie man es sich wünscht. Trotzdem bereue ich keinen einzigen Moment und so lange ich das behaupten kann, hab ich wohl alles richtig gemacht. Ich bin gespannt wie es weitergeht…   Das hier ist der Song dazu, der es wohl am ehesten beschreibt:http://youtu.be/iWe_7fRJdCo

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu “Kurzes Update…

    1. Nein, das würde ich nun nicht sagen. Dies spielte nur beim Sex eine Rolle, in anderen Bereichen sind wir uns auf Augenhöhe begegnet. Es gefiel mir so auch ganz gut, diese 24/7 Geschichte ist nichts für mich, denke ich. Aber da wir uns nur am Wochenende gesehen haben, ist es iwie auch schwierig zu beantworten.

      Gefällt 1 Person

      1. Also eine D/S Beziehung muß ja nicht zwangsläufig auf 24/7 hinaus laufen. Ich würde dies auch nur im sexuellen Bereich ausleben und sich nicht immer.
        Ja gut, Wochenend Beziehungen sind relativ schwierig. Es gibt viele die das können, ich gehöre nicht dazu. Ich brauche mein Partner um mich rum. Verstehe ich also.

        Gefällt 1 Person

      2. Stimmt. Das sehe ich genau so, ich brauch es auch ab und zu mal kuschelig😉. Ich könnte das wohl schon, aber über 200 Km und dann Beide im Schichtdienst, auch an den Wochenenden, das war einfach zu schwierig. Ihr ging es da auch wie Dir, Sie hätte mich gern ständig um mich gehabt. Ging ja nicht. Ich brauche auch relativ viel Luft zum atmen, das klappt nat. nur wenn man sich öfter sehen kann.

        Gefällt 1 Person

      3. Also meine Luft zum Atmen brauche ich auch, genauso sehr wie meine Freiheiten. Aber trotz allem ist es schön wenn man nach Hause kommt und weiß es wartet immer einer auf einen oder umgekehrt…

        Liken

      4. Ja stimmt, das hat auch was. Allerdings kann ich mir aktuell ein Leben unter einem Dach nicht vorstellen. Wenn jeder seine eigene Wohnung behält dann geht echt vieles, aber so schnell würde das nicht wieder aufgeben wollen. Dafür ist einfach in der Letzten langen Beziehung zu viel passiert.

        Gefällt 1 Person

      5. Ich habe mich vor knapp 3 Wochen von meinem Noch-Mann getrennt. Glaube mir, ich sehne mir meine eigene Wohnung so sehr herbei!!!! Verstehe es daher 100%. Und ich finde diese Lösung auch nicht schlimm, man ist ja doch irgendwie zusammen, hat aber trotzdem seine eigenen 4-Wände und somit seine Freiheit. So schnell würde ich auch nicht nochmal zusammen ziehen, aber wenn alles klappt und die Zeit gekommen ist und man sich gemeinsam sicher ist, dann schon. 😊

        Gefällt 1 Person

      6. Ohhh 3 Wochen, das ist ja noch echt frisch. Ich glaube Dir, musste 2 Monate unter einem Dach ausharren – Das war die Hölle, verstehe ich nur zu gut. Versucht das mit dem Kleinen nur so optimal wie es nur geht hinzubekommen. Auch wenn es schwer fällt, sich manchmal auf die Zunge zu beißen. Spreche da aus Erfahrung 😉

        Gefällt 1 Person

      7. Ja, ich hoffe sehr das wir das hin bekommen. Wenn beide an einem Strang ziehen sollte es auch funktionieren und da sollte das verletzte Ego einfach beiseite geschoben werden… Naja, ein Erfolgsrezept bei Trennungen/Scheidungen gibts eh nicht wirklich….
        Bei uns wird’s wohl länger als 2 Monate gehen…machen wir das Beste draus.😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s